[Skip Navigation]

Plagiarist Poetry Sites: Plagiarist.com | Poetry X | Poetry Discussion Forums | Open Poetry Project | Joycean.org
Enter our Poetry Contest
Win Cash and Publication!

Plagiarist.com Archive

More poems by Rainer Maria RilkeRainer Maria Rilke | Print this page.Print | View and Write CommentsComments | Books by Rainer Maria RilkeBooks by Rainer Maria Rilke

Herr, Es Ist Zeit

Rainer Maria Rilke

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gieb innen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.


Anonymous submission.

Added: 5 May 2003 | Last Read: 21 Apr 2018 12:12 AM | Viewed: 6492 times

A PoetryNotes™ Analysis of Herr, Es Ist Zeit by Rainer Maria Rilke, is Available!

A PoetryNotes™ eBook is available for this poem for delivery within 24 hours, and usually available within minutes during normal business hours.

ON SALE - only $29.95 19.95!

For more information...


URL: http://plagiarist.com/poetry/9051/ | Viewed on 20 April 2018.
Copyright ©2018 Plagiarist - All rights reserved.